Inspire Metz
Inspire Metz

Energiewende und Kreislaufwirtschaft

Die Abteilung für Wirtschaftsförderung der Agentur Inspire Metz
Ein spezialisiertes Team um ihre Projekte zu unterstützen,
begleiten und fördern.
Die Metropole im Zeitalter der Grünen Revolution.
 
Die Prioritäten von Metz Metropole sind auf mehrere Achsen und Projekte ausgerichtet, die die territoriale Entwicklung mit den Verpflichtungen für Innovation, Unternehmensgründung und nachhaltige Entwicklung sowie die territoriale wirtschaftliche und soziale Leistungsfähigkeit verknüpfen, um die wirtschaftliche Transformation des Territoriums weiter voranzutreiben.

 Die Metropolregion Metz Metropole ist überzeugt, dass die "Grüne Revolution" vor allem eine industrielle Revolution ist, die Arbeitsplätze und Wertschöpfung schafft, und engagiert sich für die große Herausforderung der Ökoindustrien, indem sie Projekte zur Erzeugung erneuerbarer Energien, zur Energieeinsparung, zum Recycling und zur Messung der Umweltauswirkungen unterstützt, zugunsten der wirtschaftlichen Entwicklung im Zusammenhang mit der Kreislaufwirtschaft und der Energiewende.
Hauptprojekt :
Der 2009 initiierte Territoriale Klimaplan und ein lokales Abfallvermeidungsprogramm bilden den Rahmen für konkrete Maßnahmen:
 
 
FOKUS: FOKUSSIERUNG AUF DAS EUROPÄISCHE INSTITUT FÜR ÖKOLOGIE, DIE FRANZÖSISCHE GESELLSCHAFT FÜR ETHNO-PHARMAKOLOGIE - VORTEILE

An vorderster Front der Forschung auf dem Gebiet der Umweltqualität in städtischen Gebieten steht Metz am Anfang der Gründung des Europäischen Instituts für Ökologie, einer privaten Vereinigung nach lokalem Recht.
Das Institut befindet sich in der repräsentativen Klausur des Klosters von Récollets, im Herzen von Metz.

Seit mehr als 25 Jahren spricht Metz über Umweltschutz und Ökologie in Metz: Während seines ersten kommunalen Mandats haben der Bürgermeister von Metz, Jean-Marie RAUSCH, und Professor Jean-Marie PELT, der Präsident des Instituts wird, das Konzept der Stadtökologie erfunden.

Die Stadt Metz übertrug daraufhin das Kloster der Erinnerungen den Gründern des Europäischen Instituts für Ökologie: Es war seine Aufgabe, es zu einem ständigen Ort der Begrüßung und Begegnung zu machen und den Geist und die Philosophie seiner Gründer zu bewahren: Respekt für die Bescheidenen, Schutz der Natur, Empfang der Gäste.

Jede Initiative zur Verbesserung der Lebensqualität, der Umwelt und der Beziehungen zwischen Menschen, Gruppen und der Natur zu fördern und weiterzuentwickeln, kann als Ziel des Instituts zusammengefasst werden.

Zu ihren Aktivitäten gehören die Organisation verschiedener Ausbildungsformen, zahlreiche Symposien, die ständige Verbreitung von Wissen und Forschungsstand durch zahlreiche Bücher, Veröffentlichungen in Printmedien, Hörfunk und Fernsehen.
Die Aufgabe des Europäischen Instituts für Ökologie besteht darin, eine ethische Verbindung zwischen Wissenschaft und Gewissen, Denken und Handeln, Forschung und Popularisierung herzustellen, die das Wesen der Wissenschaft ausmachen sollte und sollte.

Neben dem IEE. ist der Verein SFE, die Französische Gesellschaft für Ethnopharmakologie.
 
Contact
Sich Implantieren? wachsen?
Vertreter von Missionen stehen zu Ihrer Verfügung....